Jörn Hamacher/ März 16, 2018/ Uncategorized/ 0Kommentare

Die beiden IfN-Mitglieder Britta Acksel und Jörn Hamacher hielten im vergangenen Wintersemester 2017/18 einen Lehrauftrag am Institut für Optionale Studien der Universität Duisburg-Essen. Inhalt des Praxisseminars mit dem Titel „ENERGYWALK – Nachhaltigkeisterkundungen in Essens nördlicher Innenstadt“ war es einen Audio-Stadtrundgang zum Thema Energiewende in der nördlichen Innenstadt Essen zu konzipieren und umzusetzen.

Am 23.3.2018, um 17 Uhr am Freiraum Weberplatz wird nun der ENERGYWALK der Öffentlichkeit vorgestellt.

In Kooperation mit dem Einzelhandel und Quartiersinitiativen vor Ort wurden in sieben Schaufenstern QR-Codes ausgehangen. Alle sieben Stationen sind auf dem Flyer angegeben, der an ausgewählten Orten in Essen ausliegt. Alle Informationen zu den Stationen gibt es natürlich auch im Internet.

Mit einem Smartphone, einer App zum Scannen von QR-Codes und Kopfhörern können Bürger*innen Audiobeiträge rund ums Thema Energie anhören und die Innenstadt Nord einmal anders entdecken. Dies geht jeder Zeit und ist nicht an spezielle Termine gebunden. Anders als klassische Stadtrundgänge, ist der ENERGYWALK kein geführter Stadtrundgang.

Das Projekt ist in Kooperation mit der Initiative für Nachhaltigkeit, dem Studium Liberale des IOS der Uni Duisburg-Essen, der Stadt Essen im Interreg-Projekt Climate Active Neigbourhoods und Stadwandeln des Klimabündnisses entstanden.

Share this Post

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*